The Sputnik-Shock

Am 4. Oktober 1957 ereignete sich eine Sensation, die in die Historie der Raumfahrt, aber auch in die Historie der Kreativitätsforschung eingehen sollte: der Sputnik Schock!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Martin Hübner: Der Sputnik Schock (D, 2017) Online: https://www.youtube.com/watch?v=dco-3DHNIZs

Der kleine, piepsende Satellit war das weltweit erste menschengemachte Objekt, das in den Weltraum geschossen wurde – eine Leistung der Sowjetunion, die in den Augen der US-Amerikaner als rückständiger Bauernstaat galt. Dass nun gerade die Sowjetunion der bis dato technologisch führenden Weltmacht USA zuvorgekommen war, glich einer nie zuvor dagewesenen Blamage.

Sputnik erschütterte das Selbstverständnis der Amerikaner in seinen Grundfesten. Um den Rückstand gegenüber den Sowjets einzuholen, wurden großangelegte Programme zur Förderung von Kreativität und Intelligenz (Headstart-Projekt) gestartet, um die kommenden großen Herausforderungen der Zukunft meistern zu können.